Schließung von HTCSense.com

Die Internetseite HTCsense.com, die bereits seit Juli 2010 bestand, war lange Zeit eine beliebte Plattform für HTC-Nutzer zum Herunterladen von Widgets oder Klingeltönen. Auch Backups konnte man auf diese Seite speichern, sowie Synchronisationen durchführen. Besitzer eines HTC's konnten so ihr Handy aus der Ferne sperren oder suchen lassen, sowie Kontakte, Anrufe, Apps, Nachrichten und vieles mehr verwalten. Viele HTC Nutzer haben den Dienst auf HTCsense.com genutzt. Einige Features sind bereits seit dem 19. März 2012 schon nicht mehr verwendbar. Dazu gehören unter anderem die Backup- und Restorefunktion.

Doch zum 30. April 2012 wird Htcsense.com dann komplett abgeschaltet. User, die noch angemeldet sind und ihre Daten dort gespeichert haben, sollten diese bis spätestens 30. April 2012 downloaden und so sichern. Das geschieht wie üblich durch die Anmeldung mit Kundennamen und Passwort und dem Download-Button auf der Übersichtsseite. Die Download werden als zip angeboten und können so auf dem Rechner leicht entpackt werden.

Was passiert nach dem 30. April 2012?

Nach Ablauf der Frist zur Schließung der Internetseite HTCsense.com wird der Dienst nicht mehr erreichbar sein, sowie alle gespeicherten Kundendaten werden gelöscht. HTC hat bereits angekündigt, den Dienst wieder online stellen zu wollen, aber noch keinen Zeitpunkt dafür genannt. Es wird also angenommen, dass HTCsense.com lediglich überarbeitet wird. Das berichten zumindest einige Internetseiten. Das neue HTCsense.com soll dann mit neuen Features, sowie einer überarbeiteten Internetseite überraschen. Eine Sicherheit dazu besteht allerdings nicht.

Alternativen zu HTCsense.com

Auf die liebgewonnenen Funktionen muss man dennoch nicht verzichten. Wer so zum Beispiel einen Backupdienst als Alternative benötigt, kann künftig bestimmte Apps dafür benutzen, zum Beispiel von Google Play. Dafür gibt es verschiedene Apps, zum Beispiel Titanium Backup oder Seekdroid Lite. Auch für die anderen Funktionen gibt es Apps und Alternativen. Die meisten Apps jedoch sind leider kostenpflichtig. Bleibt also nur zu hoffen, dass HTCsense.com von HTC bald wieder online ist.

___________________________________________________
Bildrechte: © Andres Rueda. "My Android needs Google Chrome"
Bestimmte Rechte vorbehalten. Quelle:  Flickr.com