Customer Relationship Management

Software, die sich auszhalt! Customer Relationship Management gilt oft als Software für Großunternehmen, die damit tausende Kundendaten verwalten. Dabei ist CRM, wie es abgekürzt heißt, gerade für mittelständische und kleine Unternehmen oder für Architekten, Anwälte und Makler aber auch Ärzte eine Software, die sich auszahlt. Sind auch Sie Selbstständiger oder Freiberufler, können Sie damit Ihre tagtägliche Büroarbeit deutlich reduzieren und effizienter machen. Eine Customer Relationship Management Software ist zuallererst eine Datenbank zur Erfassung und Pflege Ihrer Kundenkontakte. Damit organisieren Sie schnell und unkompliziert Basisangaben wie Namen, Adressen und Kontaktmöglichkeiten.

Jedes Telefonat, jede Email, jeder Brief und jedes persönliche Gespräch mit einem Kunden oder Klienten wird dann in der Software dokumentiert. Wie in einer virtuellen Kundenakte. Bei Emails oder Telefonaten kann dies sogar automatisch erfolgen. Ist der Computer, auf dem die Software installiert ist, mit Ihrem Telefon verbunden, lässt sich ein Telefonat direkt daraus aufbauen. Umgekehrt öffnet sich bereits automatisch ein Notizfenster in der jeweiligen Kundenakte, wenn ein im System registrierter Kunde anruft. Aktennotizen erfassen Sie selbst mit wenigen Handgriffen. Damit sind nicht nur alle kundenbezogenen Informationen ständig greifbar, sondern auch übersichtlich nachvollziehbar: Das wurde dann und dann besprochen, das geliefert, das geleistet. So sparen Sie eine Menge büroorganisatorischer Arbeit. Auch eine Verknüpfung der CRM-Software mit Ihrer Buchführung und falls vorhanden mit einem Warenwirtschaftssystem ist möglich.

Besonders für Onlineshopbetreiber eine lohnende Lösung. So können Sie jederzeit Zahlungseingänge und Außenstände eines Kunden mit dem Blick auf ein einziges Computerfenster nach halten. Selbst der Versand automatisierter Zahlungserinnerungen via Email ist möglich. Kunden und Partner lassen sich zudem in Gruppen definierter Wichtigkeit zusammenfassen und damit zielgerichteter ansprechen. Damit eröffnet die Customer Relationship Management Software Ihnen völlig neue Möglichkeiten in der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit. Werbeaussendungen oder Pressemitteilungen lassen sich direkt aus dem System heraus an die jeweiligen Zielgruppen verschicken. Zudem registrieren Sie in den Kontaktakten die Reaktionen darauf. Unter dem Strich erhalten Sie also nicht nur wesentlich mehr Klarheit über den Erfolg solcher Aktionen, sondern können Ihre Werbekosten deutlich optimieren. CRM-Software bildet den zentralen Schnittpunkt für Ihre digitale Büroorganisation. Mit ihr können Sie per Scanner digitalisierte Unterlagen den jeweiligen Klientenakten zuordnen, oder auch parallel dazu Projekte im System verwalten.