Alles für ein gemütliches Heimkino

Was vor einigen Jahren für die meisten noch unerschwinglich war, ist heute fast schon Standard in den deutschen Wohnzimmern: ein eigenes kleines Heimkino, mit dem man sich seine Lieblingsfilme so oft und so cineastisch wie möglich anschauen kann.

Einfache Heimkinosysteme in tauglicher Qualität gibt es bereits unter 200,00 € zu kaufen, doch dazu kommt dann noch das Beamer Leinwand Rollo und zusätzliche Lautsprecher für einen satten Dolby Surround Effekt. Die Qualität der Leinwand hat einen sehr großen Einfluss auf die Bildqualität, so dass man hier lieber etwas mehr investieren sollte, als beim Filmgenuss Abstriche zu machen. Bei der Installation im Wohnzimmer kommt es natürlich auch auf eine ansprechende Optik an. So sollte die Leinwand möglichst unsichtbar sein, wenn sie nicht gebraucht wird. Dafür gibt es diese Leinwände in formschönen Kassetten, die Sie an der Decke oder Wand montieren und auch per Knopfdruck auf die Fernbedienung öffnen und schließen können.

Wirkungsvoll Kinoeffekte erzeugen

Ebenso könnte man auch gleich die Vorhänge zur Verdunkelung mit der Fernbedienung schließen. So dass die Filmleinwand und die Verdunkelungsrollos zugleich ausgefahren werden oder auch gleichzeitig eingerollt werden können. Aber bestimmt ist es auch keine große Mühe, einen weiteren Knopf zu drücken, um beide separat zu steuern. Zur Verdunkelung im Heimkino eignen sich auch Jalousien oder Plissees, die aufgrund ihrer Spannschnüre zwar keine hundertprozentige Verdunkelung bieten, was allerdings bei einer guten Leinwand auch nicht nötig ist. Auf sehr hochwertigen Leinwänden kann man sogar ohne Verdunkelung Filme ansehen, da sie aufgrund ihrer Oberflächenstruktur keine Lichtreflexionen erzeugen, die das Lichtbild verblassen lassen.

Außer auf die Qualität sollten Sie bei der Auswahl der Filmleinwand auch auf die Größe achten. Diese sollte höchstens so breit sein wie die Entfernung zur Wand ist und mindestens so breit wie die Hälfte der Entfernung. Bei einem Abstand von 4 Metern bis zur Wand zwischen 2 und 4 Metern, idealerweise 3 Meter.